Lehrstuhl für Finnougristik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Institutsbibliothek

Die Bibliothek des Instituts für Finnougristik/Uralistik enthält ca. 11.300 Bände und 43 laufende Zeitschriften aus den Bereichen Finnougristik und Uralistik sowie eine kleine Anzahl von Bänden aus anderen Bereichen. Es stehen 13 Leseplätze sowie ein Kopiergerät zur Verfügung.

Die Institutsbibliothek ist eine Ausleihbibliothek. Ausleihberechtigt ist jeder, der sich im Sekretariat eine Seminarkarte ausstellen lässt. Die Ausleihfrist beträgt zwei Wochen.

Der gesamte Bibliotheksbestand ist im OPAC nachgewiesen. Das Sigel der Bibliothek ist 1209.

Ab dem 01. Juli 2019 ziehen wir um und werden Teil der neuen Fachbibliothek Philologicum. Aktuelle Informationen zu den damit verbundenen Einschränkungen und Bibliotheksschließungen erhalten Sie auf den Internetseiten der Universitätsbibliothek.

Website

Bibliothek Finnougristik/Uralistik auf der Website der UB

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Finnougristik / Uralistik
Ludwigstr. 31 / III, Zi. 326
80539 München

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Benutzungsordnung

Voraussetzung der Bibliotheksbenutzung

Voraussetzung dafür, dass die Bibliothek für  Finnougristik/Uralistik benutzt werden kann, ist der Erwerb einer gültigen Seminarkarte, die jeweils für das laufende Semester gültig sein muss. Sie ist im Sekretariat, Zi. 329, vormittags von 9.00 bis 13.00 Uhr erhältlich.

Benutzung und Ausleihe

In der Vorlesungszeit können grundsätzlich Bücher aus der Bibliothek entliehen werden. Dazu dürfen nur ordnungsgemäß ausgefüllte Leihscheine des Instituts für Finnougristik/Uralistik verwendet werden – mit

  • Name,
  • Adresse,
  • Telefonnummer und
  • E-Mail-Adresse des Entleihers sowie
  • Angabe des Autors,
  • Buchtitels,
  • Signatur und
  • Entleihdatum

Wird ein Buch zur Ausleihe aus dem Regal genommen, so ist an dessen Platz sofort ein Stellvertreter zu stellen. Die auf dem Stellvertreter angegebenen Spalten sind genau auszufüllen.

Leihfristen

Entliehene Bücher sind nach zwei Wochen zurückzugeben, spätestens jedoch und unaufgefordert am Ende der Vorlesungszeit (letzter Vorlesungstag des Winter- bzw. Sommersemesters). Falls die Leihfrist überschritten wird, werden das Buch/die Bücher schriftlich angemahnt. Missachtet der Entleiher diese Mahnung, wird der Betreffende der Universitätsbibliothek gemeldet, was für diesen mit erheblichen Unkosten verbunden ist. Bitte achten Sie daher auf strikte Einhaltung der Leihfristen!

Nicht entliehen werden:

  • Bücher aus dem Handapparat 
  • Lexika (Zimmer 325, Signatur: Lex/…)
  • Bibliographien (Zimmer 324, Signatur: B/…)
  • Periodika/Zeitschriften (Zimmer 323/327, Signatur: Z/…)

 

In der vorlesungsfreien Zeit können prinzipiell keine Bücher entliehen werden.

Ist ein Student mit einer wissenschaftlichen Hausarbeit betraut, kann nach Absprache eine Sonderregelung für das Entleihen getroffen werden.

Für die Zeit der Bibliotheksbenutzung Taschen und Mäntel bitte in den Schließfächern auf dem Flur unterbringen.

Hauptraum der Bibliothek des Instituts für Finnougristik/Uralistik